Wilder Müll Entsorgung

Allgemeine Informationen

Wilder Müll ist der zuständigen Stelle zu melden, die sich um die Entsorgung kümmert.

Wilder Müll umfasst allen Abfall, der mutwillig außerhalb der angebotenen Entsorgungsmöglichkeiten, insbesondere in der freien Natur, abgelegt wird.

Freie Natur heißt im Regelfall, ein Grundstück für welches der Eigentümer ein Betretungsrecht zulassen muss, aber keinen direkten Zugriff darauf hat. Dieses trifft meist auf Wälder zu.

Bei öffentlichen und privaten Grundstücken ist der jeweilige Straßenbaulastträger bzw. Eigentümer für die Beseitigung verbotswidrig abgelegter Abfälle zuständig und hat auch die Entsorgungskosten zu Zahlen.

An wen muss ich mich wenden?

Generell an das Ordnungsamt Ihrer Stadt, Gemeinde.

Wilde Abfallablagerungen in der freien Landschaft (Wald oder ähnlich, keine privaten oder gemeindlichen Grundstücke) bearbeitet der Landkreis Friesland.

Ausserhalb der Dienstzeiten und in dringenden Fällen z.B. Altöl, Gefahr im Verzug informieren Sie bitte direkt die Polizei.

Zuständige Stelle

Zuständig beim Landkreis Friesland ist die

- untere Abfallbehörde -
Lindenallee 1
2641 Jever

Voraussetzungen

Es werden keine anonymen Anrufe berücksichtigt.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden keine Unterlagen vom Meldenden gefordert.

Vorgefundene Unterlagen oder Fotos sind hilfreich. Sicherstellung von Beweisen aber besser durch die Polizei oder während der Dienstzeiten die untere Abfallbehörde.

Welche Gebühren fallen an?

Bei vergeblichen Einsätzen z.B. durch falsche, übertriebene Angaben z.B bei Nachbarschaftsstreitigkeiten mit falschen oder anonymen Anschuldigungen, behält sich die untere Abfallbehörde vor, die durch den Einsatz entstandenen Kosten gem. Allgemeiner Gebührenordnung (in der jeweils gültigen Fassung) in Rechnung zu stellen.

Was sollte ich noch wissen?

Bitte bringen Sie sich nicht selber in Gefahr. Wenn Sie mal kleinere Abfälle finden, können Sie diese aber gerne in die öffentlichen Abfallbehälter werfen.

Unterstützende Institutionen

Bei Gefahr im Verzug Polizeidienststellen

Bemerkungen

Für die Beseitigung unerlaubter Abfallablagerungen ist der Grundstückseigentümer zuständig.

Bei Abfällen, in der freien Landschaft, von denen eine nicht nur abstrakte Gefahr ausgeht ist der Landkreis Friesland zuständig.

Beispielsweise:

4 Reifen können über einen langen Zeitraum zerfallen und dadurch zu Mikroplastik werden → Grundstückseigentümer

Abgelagertes Faß mit Schadstoffen → Landkreis Friesland

Zurück