Betreuungsstelle

Allgemeine Informationen

Das Betreuungsrecht stellt eine besondere Form der staatlichen Rechtsfürsorge dar. Es regelt die rechtliche Hilfe und Fürsorge für einen Volljährigen, der wegen einer psychischen Krankheit oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung seine Angelegenheiten nicht selbst in die Hand nehmen kann und deshalb auf die Hilfe eines Betreuers angewiesen ist. Das Betreuungsrecht ermöglicht es, einem hilfebedürftigen Erwachsenen einen Vertreter an die Seite zu stellen, der für ihn in einem genau festgelegten Aufgabenkreis Rechtshandlungen vornehmen darf.

Diese Form der staatlichen Rechtsfürsorge ist nur vorgesehen für Menschen, die nicht bereits mit einer Vorsorgevollmacht für den Fall einer späteren Hilfebedürftigkeit vorgesorgt haben.

Als Betreuer kann auch ein Familienangehöriger in Betracht kommen.
Personen, die Verantwortung als Betreuer übernehmen möchten, können dazu begleitende Beratung, Fortbildung und Hilfestellung bei der Wahrnehmung der Aufgaben von den örtlichen Betreuungsbehörden und ggf. auch Betreuungsvereinen erhalten.

Was sollte ich noch wissen?
Ausführliche Informationen zu dieser Thematik enthält die vom Justiz- und Sozialministerium gemeinsam herausgegebene Broschüre "Das Betreuungsrecht". Weitere Informationen und Formulare erhalten Sie auch auf der Internetseite des Niedersächsischen Justizministeriums.

Aktionen der Betreuungsstelle:

Fortbildungen für ehrenamtliche Betreuer /innen und interessierte Bürger/innen. Anmeldungen nimmt die VHS Friesland-Wittmund unter der Telefonnummer: 04462 / 86-3341 entgegen.

Betreuerstammtisch für ehrenamtliche Betreuer/innen, Bereich Amtsgericht Jever, Waldschlösschen, Addernhausener Str. 51, 26441 Jever ab 19.30 Uhr jeden 2. Montag im Monat.

Termine:

13.07.2020      12.10.2020

10.08.2020      04.11.2020

14.09.2020      02.12.2020

Betreuerstammtisch für ehrenamtliche Betreuer/innen, im Amtsgerichtsbezirk Varel: Büppeler Krug, Bürgermeister-Osterloh-Str. 54, Varel, 19.00 Uhr.

Termine:

23.07.2020

20.08.2020

24.09.2020

Sprechzeiten:

Gesundheitsamt Jever

nach Vereinbarung

Ihre Ansprechpartnerin für Bockhorn, Jever, Sande, Wangerooge und Zetel ist Frau Blunck, Tel. 04461 / 919-7430

Ihre Ansprechpartnerin für Schortens und Wangerland ist Frau Albers, Tel. 04461 / 919-7070

Gesundheitsamt Außenstelle Varel (Karl-Nieraad-Str. 1)

nach Vereinbarung

Ihre Ansprechpartnerin für Bockhorn und Varel ist Frau Beßler, Tel. 04451 / 953-506

Zuständige Amtsgerichte im Landkreis Friesland:

  • Amtsgericht Jever
    - Betreuungsgericht -
    Schloßstr. 1-2
    26441 Jever
    Tel.: 04461/945-0
    (zuständig für: Jever, Schortens, Wangerland, Sande, Wangerooge)
  • Amtsgericht Varel
    - Betreuungsgericht -
    Schloßplatz 7
    26316 Varel
    Tel.: 04451/9677-0
    (zuständig für: Varel, Bockhorn, Zetel)
Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden keine Unterlagen benötigt.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen keine Gebühren an.

Zurück