Flurbereinigungsverfahren Schortens-Umgehung

Feststellung der Wertermittlungsergebnisse der nachträglich zum Verfahren zugezogenen Flurstücke

Mit Bekanntmachung vom 1. September 2016 weist das Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Weser-Ems, Markt 15/16, 26122 Oldenburg im Flurbereinigungsverfahren Schortens-Umgehung, Az.: 4.1.1.-611-2131 / 2.4, auf die Feststellung der Wertermittlungsergebnisse der nachträglich zum Verfahren zugezogenen Flurstücke hin.

Amtliche Bekanntmachungen vom 08.09.2016
Zurück