Skulpturen „Vater und Kind“

Seit einigen Jahren gehören die Skulpturen „Vater und Kind“ am Famila-Kreisel, auf dem Alten Markt und an der Pferdegraft beim Elisabethufer zum Stadtbild. Die meisten Bürger/-innen und Bürger haben sie als Teil von Jever akzeptiert, ohne dass sie ihnen eine besondere Bedeutung schenken.

Meldung vom 25.07.2019
Zurück