Aktuelle Meldungen

  • Seite 1 von 2

17.11.2020

Aktuelles

Stadtverwaltung bleibt vom 1. bis 4. Dezember 2020 geschlossen

Platzhalter Meldungen

Aufgrund von internen Systemumstellungen bleibt das Rathaus Jever vom 1. Dezember ab 14 Uhr bis einschließlich 4. Dezember 2020 für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung sind in dieser Zeit telefonisch erreichbar.

15.11.2020

Aktuelles

Volkstrauertag: „Frieden ist ein Gut, das es zu schützen gilt“ - Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft bleiben unvergessen

Volkstrauertag

Der Volkstrauertag ist untrennbar mit Erinnerungskultur verbunden. Es ist ein Tag, an dem Mitbürgerinnen und Mitbürger den Verstorbenen gedenken, die durch Krieg und Gewaltherrschaft ihr Leben verloren haben. Auch im Jahre 2020 ist es wichtig daran zu erinnern, dass Frieden, Zusammenhalt und Freiheit nicht selbstverständlich sind. Wir müssen diese Güter schützen. Denn neue Krisen und Kriege zeigen uns leider immer wieder, wie zerbrechlich Frieden ist. Besonders junge Mitbürgerinnen und Mitbürger müssen weiter für die Folgen von Krieg, Gewalt und Ausgrenzung sensibilisiert werden, um für den Frieden einzustehen. Dafür muss Erinnerungsarbeit auch künftig vorangetrieben werden. Ich hoffe darauf, dass wir vermehrt die Jugend erreichen und sie dabei unterstützen können, sich kritisch mit unserer Geschichte auseinanderzusetzen.

13.11.2020

Aktuelles

Stadt Jever erhält Auszeichnung in Gold für Teilnahme am Stadtradeln

Jörg Schwarz und Ingo Bormann mit Urkunde zum Stadtradeln

Mit insgesamt 310 aktiven Radlerinnen und Radlern hat die Stadt Jever sich in dieem Jahr an der Aktion "Stadtradeln" des Landkreises Friesland beteiligt.

09.11.2020

Aktuelles

"Wachsam bleiben und Verantwortung übernehmen" - Erinnern an die Gräueltaten der Novemberpogrome 1938

Jever Logo Echt Friesich Nah© Stadt Jever

Die Erinnerung an den 9. November 1938 ist eine Daueraufgabe, eine bleibende Verpflichtung. Nicht, damit wir uns schuldig fühlen für das, was damals in Deutschland und auch in Jever geschehen ist. Es ist vielmehr wichtig, damit wir wachsam bleiben und Verantwortung für die Gegenwart und Zukunft übernehmen, wenn sich Intoleranz und Verachtung gegenüber anderen Menschen und anderen Meinungen wieder breitmachen. Die Geschichte zeigt uns, dass daraus nur Hass, Gewalt, Zerstörung und Tod erwachsen. Beispiele dafür gibt es in der jüngeren Vergangenheit zuhauf, bis hin zu den Anschlägen von Halle, Dresden und Wien.

05.11.2020

Aktuelles

Veranstaltungen des Volksbundes im November 2020

Volkstrauertag

anlässlich der Entwicklung der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Vorgabe, die Zahl an öffentlichen Veranstaltungen weitgehend zu reduzieren, wird die Gedenkfeier zum diesjährigen Volkstrauertag vor den Ehrenmalen am Schlossplatz nicht stattfinden.

04.11.2020

Familie

Anmeldung zur Aufnahme von Kindern in die örtlichen Kindertagesstätten in Zeiten von "Corona"

Das Gebäude vom Kindergarten Klein Grashaus

Infolge der Corona-Pandemie ist es momentan nicht möglich, dass interessierte Eltern im Rahmen des Anmeldeverfahrens jederzeit die von ihnen bevorzugte Kindertagesstätte (KiTa) im Voraus besuchen, um Näheres über die örtlichen Begebenheiten, die Abläufe im täglichen Betrieb sowie über die Betreuungszeiten und das Bildungsangebot für ihr Kind in Erfahrung zu bringen.

02.11.2020

Aktuelles

Auswirkungen der neuen Vorschriften zur Eindämmung der Corona-Pandemie auf die Stadt Jever

Jever Logo Echt Friesich Nah© Stadt Jever

Die aktuellen Beschlüsse des Bundes und des Landes zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben auch Auswirkungen auf die Einrichtungen der Stadt Jever, die kurzfristig umzusetzen sind.

08.10.2020

Aktuelles

Jevers Ehrenbürger Dr. Fritz Blume am 30. September 2020 verstorben

Auf dem Bild sieht man das Stadtwappen von Jever.

Die Stadt Jever trauert um Ihren langjährigen

Ehrenbürger
Dr. Fritz Blume

30.09.2020

Aktuelles

Fair-Trade-Town Jever Kaffeewette des Bürgermeisters mit dem Lenkungsausschuss „Fair-Trade“

Fair Trade Jever Logo

Aufgrund der neuesten Entwicklungen der Corona-Pandemie im Landkreis Friesland haben der Lenkungsausschuss „Fair-Trade-Town Jever“ und Herr Bürgermeister Jan Edo Albers sich kurzfristig entschlossen, die angekündigte Kaffeewette, deren Umsetzung für den 2. und 4. Oktober 2020 geplant war, vorerst abzusagen.

24.09.2020

Aktuelles

Wie fahrradfreundlich ist Jever? Jetzt abstimmen beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020!

Jever Logo Echt Friesich Nah© Stadt Jever

Seit Beginn des Monats September läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2020. Der Fahrradclub ADFC ruft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) wieder hunderttausende Radfahrerinnen und Radfahrer dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten. Der Test hilft, Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung zu erkennen.

06.08.2020

Aktuelles

Besuchsdienst besondere Zeiten bedingen besondere Wege

Eingangstür

Seit vielen Jahren gibt es von der Stadtverwaltung Jever einen Senioren-Besuchsdienst.

22.07.2020

Aktuelles

Vorhabenliste für das Jahr 2020 wurde beschlossen

Jever Logo Echt Friesich Nah© Stadt Jever

In seiner Sitzung vom 9. Juli 2020 hat der Rat der Stadt Jever die Vorhabenliste für das Jahr 2020 beschlossen.

23.06.2020

Aktuelles

Besuch im Einwohnermeldebereich nur nach vorheriger Terminabsprache

Rathaus front

Seit der Wiedereröffnung des Rathauses ist ein Besuch im Einwohnermeldebereich nur nach vorheriger Terminabsprache möglich. Dieses Verfahren hat sich in den letzten Wochen bewährt, da sich die Abläufe bei Kunden mit mehreren Anliegen für die Mitarbeiter/-innen besser koordinieren lassen und den Bürgerinnen und Bürgern dadurch unnötige Wartezeiten erspart bleiben.

14.05.2020

Aktuelles

Preisgelder für außergewöhnliche schulische Leistungen

Adolf-Ahlers-Stiftung fördert Begabte aus Jever

Mariengymnasium 2

In den nächsten Wochen werden wieder zahlreiche Schüler/-innen ihre Berufsausbildung oder ihre Abitur-prüfungen erfolgreich abgeschlossen. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass die Adolf-Ahlers-Stiftung nach wie vor über ausreichende Mittel verfügt, um denjenigen Personen, die in diesem Kalenderjahr ihre Schul- oder Berufsausbildung bzw. eine Fortbildungsmaßnahme mit einer außergewöhnlichen Leistung (Abschlussnote besser als „gut“) abgeschlossen haben, auf Antrag einen einmaligen Zuschuss in Form eines Preisgeldes gewähren zu können. Das Preisgeld beträgt pro Antragsteller/-in maximal 750,00 €.

30.04.2020

Aktuelles

Videobotschaft des Bürgermeisters: Erste Schritte in eine neue Normalität

Rathaus Eingang - Hinweise Corona

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

obwohl die Entwicklung der Coronapandemie in unserer Region nach wie vor sehr entspannt ist, ist auch die Stadt Jever seit Mitte März in vielen Bereichen der Verwaltung mit diesem Thema sehr intensiv befasst.

  • Seite 1 von 2
Zurück