Zentrum für Ernährung und Hauswirtschaft Niedersachsen (ZEHN) ruft zur Obsternte auf – Ernteprojekt „Gelbes Band“ gegen Lebensmittelverschwendung

Ob Birnen, Äpfel oder Pflaumen – die Obstbäume in Niedersachsen sitzen voll. Damit überschüssige Früchte nicht verderben, initiiert das ZEHN (Zentrum für Ernährung und Hauswirtschaft Niedersachsen) in diesem Jahr erstmals das Ernteprojekt „Gelbes Band“. Markiert mit dem Gelben Band stehen Obstbäume oder -sträucher allen Selbstpflücker*innen zu Verfü-gung.

Pressemitteilungen vom 17.09.2020
Zurück