Führungen

"Wertvolle 90 Minuten“ – eine Führung durch die Bibliothek des Mariengymnasiums

Schwere verzierte Ledereinbände, reich bebilderte Folianten und uralte Landkarten erwarten Sie bei dieser Führung. Frau Dr. Anja Belemann-Smit – Leiterin der Bibliothek – lädt zu einer kurzweiligen und reichhaltigen Reise durch die Jahrhunderte ein.

Führung durch das Schloss

Interessantes aus der Geschichte Jevers und des Jeverlandes erfahren Sie bei einer Führung durch das Schloss zu Jever.

Führung: Blaudruckerei

Hexen und Blaufärben
Der Blaudrucker zeigt und erklärt sein jahrhundertealtes Handwerk.

Führung: Brunnentour

Der Spaziergang gewährt einen Einblick in die einzigartige Tradition des "Püttbierfestes". Die Brunnen, die auch als Pütten bezeichnet werden, gibt es in dieser Form nur in Jever und den umliegenden Orten. Auch die außergewöhnlichen Figurenbrunnen sagen viel über die bewegte Geschichte Jevers aus.

Führung: Ebba – zwischen Pest und Flut

Ebba Coordes erzählt von dem nicht immer einfachen Leben unter Oldenburger Regentschaft. Zu der Zeit von Pest und Fluten gibt es unzählige Gründe, den falschen Weg zu wählen. Es sollen 11 Frauen als Hexen auf dem Marktplatz verbrannt werden. Menschen von überall her reisen an und wollen sich selbst ein Bild machen, ob die Frauen schuldig sind.

Führung: Feuerwehrmuseum Jever

Im Feuerwehrmuseum Jever finden Sie eine Ausstellung sämtlicher Feuerwehrgerätschaften.

Führung: Getreuen- und Bismarckmuseum

Im Getreuen- und Bismarckmuseum präsentiert diese wohl größte Privatsammlung dem Besucher rund 400 Exponate.

Führung: Im Einsatz

Das Objektschutzregiment der Luftwaffe „Friesland“ hat eine große Aufgabenvielfalt, die eng mit Auslandseinsätzen verbunden ist.

Führung: Kleine Altstadtführung - barrierefrei in 30 Minuten

Der Rundgang bietet eine vielseitige Geschichte über das Rathaus, das Edo-Wiemken-Denkmal und die Pütten Jevers. Die Gästeführung ist aufgrund der krzen Wege, der Barrierefreiheit und ausreichend Sitzmöglichkeiten geeignet für alle, die eine kleine zeitreise in Jever erleben möchten.

Führung: Kleine Radtour durch Jever - geführte Fahrradtour

Entdecken Sie bei dieser neu entwickelten Radtour entspannt die vielfältige Geschichte und Architektur Jevers. An vielen Sehenswürdigkeiten werden kurze Zwischenstopps eingelegt, an denen Sie von Ihrer Stadtführerin / Ihrem Stadtführer wissenswerte Informationen und Erklärungen erhalten. Während dieser wird ebenfalls eine Kaffeepause gemacht.

Führung: Kostümführung im Schloss

Das besondere Erlebnis: Mit Fräulein Maria, der Kastellanin oder dem Türmer durch das jeversche Schloss!

Führung: Kruut & Unkruut - Kräuterwanderung im Herzen Jevers

Lernen Sie während der Kräuterwanderung ie Heilkraft von Kraut & Unkraut kennen.

Führung: Maria – zurück in die Zukunft

Bis heute läutet jeden Abend die Kirchenglocke, damit Fräulein Maria den Weg zurück nach Jever findet.
Nun kehrt sie zurück und kann ihre Stadt kaum wiedererkennen. Maria lädt das seltsam gekleidete Fußvolk ein, mit ihr nach dem Rechten zu schauen und berichtet aus ihrem Leben.

Führung: Rundgang mit dem Nachtwächter

Hört, Ihr Leut, und lasst Euch sagen ... Begleiten Sie die jeverschen Nachtwächter auf ihrem Rundgang durch die Stadt.

Führung: Schlachtmühle mit anliegendem Landwirtschaftsmuseum

Wie funktioniert eigentlich eine Mühle? Das und noch viel mehr erfahren Sie von einem unserer fachkundigen Müller.

Führung: Stadtführungen

Lernen Sie die Schönheiten und Sehenswürdigkeiten Jevers bei einer Stadtführung kennen!

Führung: Stadtkirche und Edo-Wiemken-Denkmal

Kostenlose Führungen durch die Stadtkirche und das Edo-Wiemken-Denkmal

Führung: Willkommen zur Kaiserkrönung

Wir schreiben das Jahr 1763. Jever befindet sich schon seit bald 100 Jahren unter der Regentschaft der Fürsten von Anhalt-Zerbst. Auch die Zarin Russlands, Katharina die Große, war eine gebürtige anhaltiner Prinzessin, die sich 1745 mit Zar Peter III vermählte. Nach dessen Tod bestieg Katharina selbst den Kaiserthron von Russland. In Jever wurde dieses Ereignis ein Jahr später ebenfalls gebührend gefeiert. Zu diesem Zeitpunkt lebten nicht nur Jeveraner, sondern auch viele Anhalt-Zerbster Beamte mit Ihren Familien und Hofhandwerkern in der Stadt.

Geführte Fahhradtour: Frieslands Milch-Ku(h)l-Tour erfahren

Die Kulturlandschaft in Friesland ist seit Jahrhunderten geprägt von der Landschaft, besonders der Milchwirtschaft. Die ca. 25 Kilometer lange Strecke in Verbindung mit einer Teestunde bietet einen ungewohnten Blickwinkel auf die Besonderheiten dieser Region. Eintauchen in das Gestern und gespannt sein auf das Heute vorbei an Wurten, Kirchen und gechichtsträchtigen Grenzen.

Gröschler-Haus - Führung -

Das Gröschler-Haus in Jever, benannt nach den letzten Vorstehern Hermann und Julius Gröschler der Synagogengemeinde Jever, wurde am 23.September 2014 eingeweiht.

Zurück